Stilvolle Villa in einer der besten Lagen Bad Homburgs

Beschreibung:

Diese eindrucksvolle Villa wurde im Jahre 1950 erbaut und 2014 in hoher Qualität komplett saniert. Das Anwesen besticht durch seine großzügige Wohnfläche von 208 m2 und den offenen Grundriss im Erdgeschoss. Der parkähnliche Garten lädt zum Verweilen nach einem anstrengenden Tag ein. Beim Betreten dieses Hauses gelangt man in einen großzügigen Eingangsbereich. Hier gibt es einen Garderobenraum, den man auch als Gästezimmer oder Arbeitsbereich nutzen kann. Im Wohnbereich spürt man die Großzügigkeit der Raumaufteilung dieser Immobilie. Die Luxusküche der Marke LEICHT verfügt selbstverständlich über alle erforderlichen Geräte und eine Kochinsel. Von hier hat man direkten Blick in das Speisezimmer und wiederum in das Wohnzimmer. Der Blick in den Garten ist bezaubernd. Von der Küche gibt es einen direkten Zugang auf die großzügig angelegte überdachte Terrasse und den Garten. Über eine wundervoll restaurierte Holztreppe gelangt man in den ersten Stock des Hauses, in dem 3 Schlafzimmer, teilweise mit Einbauschränken ausgestattet, liegen. Das moderne Badezimmer wurde mit hochwertigen Materialien, einer Dusche und Badewanne eingerichtet. Auch im ersten Stock kann man auf einer riesigen Terrasse den Feierabend verbringen. Das Highlight des Hauses ist der ausgebaute Dachstuhls, der mannigfaltig genutzt werden kann.

Lage

Die Kur- und Kongressstadt Bad Homburg (50.000 Einwohner) war nicht grundlos eine der Lieblingsstädte der letzten Kaiser. Sie ist eine der schönsten und auch wohlhabendsten Städte des Landes. Sie besitzt im Kern eine pittoreske Altstadt und um sie herum ausgedehnte Parks sowie alte Villengebiete, ein imposantes Schloss mit eigenem Park und See und die direkte Nachbarschaft des Taunus. Läden und Gastronomie sind reizvoll und originell. Die Stadt ist sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden und auch an die Autobahnen nach Frankfurt und Wiesbaden. Frankfurt ist in ca. 15 Minuten zu erreichen.